2 Daten nutzen

„Daten nutzen“ gehört in das Lernfeld 2:

 

Das steht im Lehrplan:

Ziele:

Die Schülerinnen und Schüler prüfen Auftragsdaten auf Vollständigkeit und setzen sie verfahrensspezifisch ein.

Sie informieren sich über die Prozessschritte im Bereich der Druckvorstufe, übernehmen Daten und nutzen dabei branchenübliche Software, Architekturen und Schnittstellen kommunikationstechnischer Systeme.

Die Schülerinnen und Schüler berechnen Datenparameter.

Sie wenden Erkenntnisse und Gesetzmäßigkeiten der Farbwahrnehmung an.

Aus den verfahrensspezifischen Anforderungen der einzelnen Druckverfahren definieren sie Vorgaben für die Druckformherstellung.

Die Schülerinnen und Schüler analysieren das zu druckende Produkt und finden typische Fehler, die aus der Gestaltung, der Druckvorstufe sowie den Anforderungen an den Druckprozess oder die Druckverarbeitung resultieren.

 

Inhalte:

  • pixelbasierende und vektororientierte Daten
  • Schriftmerkmale, Layout
  • Bildauflösung, Skalierung
  • additive, subtraktive und autotypische Farbmischung
  • Strich, Raster, Halbton
  • Rasterweite, -winkel
  • seitenrichtig ? seitenverkehrt
  • positiv ? negativ
  • Hoch- und Querformat
  • Einteilung
  • Hilfszeichen und Kontrollelemente
  • Prüfdruck