10 Druckmaschine justieren

… so steht’s im Lehrplan:


Lernfeld 10 a: Bogendruckmaschinen justieren und vorbereiten
(je 60 std.)

 

Ziele
Die Schülerinnen und Schüler justieren und rüsten eine Bogendruckmaschine für eine stan-
dardisierte Druckproduktion.
Sie nehmen eine Grundjustage nach Vorgaben des Maschinenbuchs vor und optimieren mit
Maschineneinstellungen die Druckkennlinien und den Druckprozess.
Die Schülerinnen und Schüler pflegen und warten Maschinen entsprechend der Hersteller-
vorgaben.
Bei ihren Tätigkeiten beachten sie die Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzvor-
schriften.
Inhalte:
  • Farbwerke
  • Feuchtwerke
  • Druckabwicklung
  • Testdruckform
  • Färbungsreihe
  • Farb- und Registerregelungssysteme
  • Peripheriegeräte

 

____________________________________________________________________________

Lernfeld 10 b: Rollendruckmaschinen steuern und regeln

 

Ziele:
Die Schülerinnen und Schüler steuern den Druckprozess und kontrollieren die Funktion der
maschinenspezifischen Baugruppen.
Sie nutzen den Leitstand für Steuer- und Regelungsprozesse in der Druckmaschine.
Die Schülerinnen und Schüler reagieren auf Wechselwirkungen der am Druckprozess beteiligten Maschinenelemente, Zusatzaggregate, Werkstoffe und Verbrauchsmaterialien.
Die Schülerinnen und Schüler führen systemspezifische Wartungsarbeiten aus.
Sie verwenden geeignete Kommunikationstechniken und nutzen englischsprachige Informa-
tionen.
Sie führen Format-, Mengen-, Energie- und Zeitberechnungen für den geplanten
Produktionsprozess durch und ermitteln die Kosten.
Bei ihren Tätigkeiten beachten sie die Wirtschaftlichkeit und die geltenden Sicherheits-,
Gesundheits- und Umweltschutzvorschriften.
Inhalte:
Rollenträger
Bahnspannung
Bahnführung
Farb- und Feuchtwerke
Registerregelung
Rakeltechnik, Presseur
Elektrostatik
Sleevetechnik, Abwicklung
Trocknungsaggregate
Wiederbefeuchtung
Falzüberbau, Falzapparat
Wiederaufrollung, Zick-Zack-Auslage, Planoauslage
Antriebstechnik
Mess- und Prüftechniken
Mess- und Stellelemente

Lernfeld 10 c: Personalisierte Digitaldrucke erstellen

Ziel:
Die Schülerinnen und Schüler nutzen Datensätze zur Erstellung von personalisierten Dru-
cken.
Sie strukturieren und überprüfen Datensätze, bereiten Layoutdateien für das personalisierte
Drucken vor, verknüpfen diese miteinander und erzeugen druckfertige Ausgabedateien.
Sie erstellen einen Probedruck und überprüfen ihn nach Vorgaben auf Vollständigkeit und
Druckeignung. Sie planen die Druckproduktion unter Beachtung von Terminvorgaben und
Datensatzreihenfolge.
Die Schülerinnen und Schüler wählen produktbezogen
die geeigneten Verfahrenswege, Ma-
schinen und Materialien aus. Sie produzieren person
alisierte Drucksachen und Mailings im
Digitaldruck. Sie führen Prozesskontrollen durch.
Beim Umgang mit personenbezogenen Daten beachten si
e die gesetzlichen Vorschriften.
Inhalte:
Seriendruckdokument
Bilddatenformate
Zielgruppenorientiertes Marketing
Normdrucksachen
Gewichtsberechnung, Portoberechnung