Brand in Etikettendruckerei

8. Januar 2013 | Von | Kategorie: Gefährlich !, ohne Kategorie

Technischer Defekt löst Brand in Etikettendruckerei in Ratingen aus

Personen wurden nicht verletzt

Die Feuerwehr vermutet bei dem Brand in der Papierfabrik in Ratingen der Druckerei Bagel Druck einen technischen Defekt als Ursache.

Die Polizei geht bei einem Brand in der Etikettendruckerei in Ratingen (bei Düsseldorf), die zu der Druckerei Tiefdruck Schwann-Bagel GmbH & Co. KG (Mönchengladbach) gehört, von einem technischen Defekt aus. Es gebe keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden. Das Gebäude ist nach Angaben von Geschäftsführer Friedrich Scholta vollständig abgebrannt. Verletzt wurde niemand. 

Das Feuer war am 2. Januar 2013 ausgebrochen und hatte sich schnell in der rund 2500 Quadratmeter großen ehemaligen Papierfabrik ausgebreitet. Der Schaden beläuft sich nach Angaben von Scholta auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Hinterlassen Sie einen Kommentar