Fortbildung am Berufskolleg Kartäuserwall startet am 7. September 2013

19. Dezember 2012 | Von | Kategorie: druckerNEWS, ohne Kategorie
Informationsveranstaltung zu dieser Qualifizierung findet am 23. Februar 2013 statt

Am Berufskolleg Kartäuserwall in Köln startet ab dem 7. September 2013 ein neuer Fortbildungsjahrgang im Druck- und Medienbereich. Wie die Fachschule für Druck- und Medientechnik bekannt gab, lädt sie aus diesem Anlass Interessierte zu einer Informationsveranstaltung am Samstag, den 23. Februar 2013 um 10 Uhr (Mediengebäude, Raum E010, am Kartäuserwall 30 in der Kölner Südstadt) ein. Neben den Lehrkräften, die potenziellen Teilnehmern der neuen Fachschulklasse die Schule vorstellen wollen, haben auch Gäste „das Wort“ und können sich kennen lernen.

Seit Anfang 2007 bietet das Berufskolleg Kartäuserwall mit der Fachschule für Druck- und Medientechnik eine berufsbegleitende, studiengebührenfreie Aufstiegsqualifizierung für Berufstätige in der Druck- und Medienbranche an. Diese vierjährige Teilzeitschulform endet mit der staatlich anerkannten Prüfung zum Druck- und Medientechniker.

Die fachlich nach eigenen Angaben sehr breit angelegte Ausbildung qualifiziert die Teilnehmer für den Bereich der mittleren Führungsebene in Betrieben der Druck- und Medienbranche, so beispielsweise im Bereich der Steuerung und Kontrolle der Produktion oder der Kundenberatung.

Die an zwei Wochentagen abends und an Samstagen stattfindende Qualifizierung bietet Berufstätigen in der Druck- und Medienbranche eine Alternative zu Vollzeitstudien und Fortbildungsseminaren freier Bildungsträger.

Hinterlassen Sie einen Kommentar