Neuheit: Absolut fehlerfreie Produktion bei Bernecker !!

27. Februar 2014 | Von | Kategorie: aus der Praxis, Top Thema

KBA und Bernecker feiern Weltpremiere

26.02.2014 Bernecker News

Kick-off nennt sich der Jahresauftakt der Druckerei Bernecker und des Bernecker Verlages, zu dem die gesamte Belegschaft eingeladen ist, sich gemeinsam mit der Geschäftsleitung auf das neue Jahr einzustimmen. Gefeiert wurde diesmal an einem besonderen Ort. Nicht in einem Gastronomiebetrieb, wie sonst üblich, sondern im geheimnisvoll beleuchteten Drucksaal des Hauses. Der Anlass war kein geringerer als eine Weltpremiere: die offizielle Inbetriebnahme der ersten KBA Rapida 106 HS SIS Druckmaschine mit 100 Prozent kameraüberwachter Produktion.

Die bei Bernecker installierte KBA Rapida 106 HS SIS Druckmaschine ist die weltweit erste mit 100 Prozent kameraüberwachter Produktion. Foto: Thorsten Eschstruth

Unternehmer Conrad Fischer präsentiert das neue Corporate Design seines Hauses. Foto: Mario Zgoll

Mit der neuen Druckmaschine wird die Druckerei Bernecker den Anforderungen an eine absolut fehlerfreie Produktion im Bereich von Beipackzetteln und Gebrauchsinformationen gerecht. Der Druck von Gebrauchsinformationen für die Pharma-Industrie gewinnt für Bernecker weiter an Bedeutung. Um seinen Ruf als Qualitätsanbieter in diesem hochsensiblen Bereich weiter zu festigen, setzt das Melsunger Druckhaus nun auf dieses völlig neuartige Verfahren. Jeder einzelne Druckbogen wird mithilfe von vier Kameras vollautomatisch von beiden Seiten geprüft, menschliche Fehler können ausgeschlossen werden.

Die Inbetriebnahme der neuen Maschine bildet den Abschluss eines 24-monatigen Investitionsprogramms, das mit einem Gesamtvolumen von 2,7 Millionen Euro zu einer deutlichen Optimierung des Workflows und höherer Produktionssicherheit führt.

Auch der Markenauftritt von Bernecker erfuhr eine Auffrischung. Aus dem markanten blauen B ist eine Wort-Bild-Marke geworden. BERNECKER wird künftig in Versalien ausgeschrieben und durch spartenspezifische Slogans ergänzt. Das Unternehmen unterstreicht damit seine Zukunftsgewandtheit und hebt seine Kernkompetenzen hervor. Mit dem bislang von allen Bereichen des Hauses genutzten Slogan „Publizieren mit System“ wirbt hiernach ausschließlich der Verlag, während die Druckerei mit den Slogans „Drucken mit System“ und „Wir drucken Kataloge“ sowie der neu etablierte Bereich Pharmadruck mit „Beipackzettel mit Wirkung“ auf sich aufmerksam machen. Abgerundet wird das neue Corporate Design von Bernecker durch einen grundlegend überarbeiteten Internetauftritt, aufrufbar über www.bernecker.de.

 

Quelle: www.bernecker.de.

Hinterlassen Sie einen Kommentar