Geld für flutopfergeschädigte Druckereien

22. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Sonstiges

Bundesverband Druck und Medien e.V. und seine Landesverbände zahlen Gelder an flutopfergeschädigte Druckunternehmen aus.

Die massiven Überschwemmungen im Juni dieses Jahres, besonders in Mitteldeutschland und Bayern, haben auch den Unternehmen aus der Druckindustrie zum Teil großen Schaden zugefügt. Der Bundesverband Druck und Medien e.V. und seine Landesverbände richteten daher ein Spendenkonto ein und riefen zu der Initiative „Unternehmer helfen Unternehmern“ auf. „Die Resonanz war sehr positiv“, freut sich Dr. Paul Albert Deimel vom Bundesverband Druck und Medien bvdm. Antje Steinmetz, Geschäftsführerin des Verbandes Druck und Medien Mitteldeutschland e.V., zeigt sich bewegt: „Die Branche hat es insgesamt nicht ganz leicht zur Zeit und es herrscht natürlich auch Konkurrenz. Aber wenn es drauf ankommt, stehen die Drucker zusammen“.

Mittlerweile wurde das Geld an betroffene Unternehmen ausgereicht.

via bvdm | News.

Hinterlassen Sie einen Kommentar