Archiv für Februar 2014

Neuheit: Absolut fehlerfreie Produktion bei Bernecker !!

27. Februar 2014 | Von

KBA und Bernecker feiern Weltpremiere 26.02.2014 Bernecker News Kick-off nennt sich der Jahresauftakt der Druckerei Bernecker und des Bernecker Verlages, zu dem die gesamte Belegschaft eingeladen ist, sich gemeinsam mit der Geschäftsleitung auf das neue Jahr einzustimmen. Gefeiert wurde diesmal an einem besonderen Ort. Nicht in einem Gastronomiebetrieb, wie sonst üblich, sondern im geheimnisvoll beleuchteten Drucksaal…

[Weiterlesen]



Schwarze Kunst unter Druck

25. Februar 2014 | Von

Anmerkung: Der Artikel stammt aus dem Jahre 1998 (noch D-Mark-Zeiten):   Die Drucktechnik wandelt sich radikal. Eine Branche mit jahrhundertelanger Tradition steckt in der Existenzkrise: Texte, Grafiken und Bilder fließen zunehmend als digitale Daten vom Computer direkt in die Rotationsmaschine. Auch für Verlage ändert sich die Landschaft. Und am Horizont dämmert bereits das „elektronische Buch“…

[Weiterlesen]



Wer hat’s erfunden ?

25. Februar 2014 | Von

Einige Experten nennen die Technologie des Buchdrucks Gutenberg-Galaxis. Doch eigentlich müsste sie Bi-Galaxis heißen, denn der chinesische Erfinder Bi Sheng hatte bereits um das Jahr 1040 eine Drucktechnik mit beweglichen Lettern entwickelt. Er fertigte die Lettern aus Ton und befestigte sie mit Wachs in einer Eisenform.   Dass im Fernen Osten Bis Erfindung nicht dieselbe…

[Weiterlesen]



Von der Schwarzen Kunst zum digitalen Druck

25. Februar 2014 | Von

Anmerkung: Dieser Artikel stammt aus dem Jahre 1999:   Live-Schaltung zur Heidelberger Druckmaschinen AG: Wie kommen gedruckte farbige Bilder zustande – zigtausendfach und innerhalb weniger Stunden? Das war eine der Fragen beim neuen „Wissenschaft live“ im Deutschen Museum Bonn.   Nomen est omen: Die Schüler des Gutenberg-Gymnasiums Bergheim waren auf das „Wissenschaft live“ im Deutschen…

[Weiterlesen]



Geschützt: Uebungsfrage zu Bilddateiformaten (Metadaten)

24. Februar 2014 | Von

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.



New York Times: Druckerei in Malaysia schwärzt Schweinegesichter

8. Februar 2014 | Von

Schweinerei in Südostasien: Auf ihrer Titelseite zeigt die „International New York Times“ heute ein Bild von Schweinen, nur nicht in Malaysia. Dort hat eine Druckerei die Fotos in der US-Zeitung geschwärzt – aus Sorge um die Leser. Kuala Lumpur – Das Thema des Artikels ist eigentlich ganz harmlos: Viele Verbraucher interessierten sich inzwischen für die…

[Weiterlesen]



Ausschießen im Druck – Kein Hexenwerk

8. Februar 2014 | Von

Allein der Begriff “Ausschießen” wird wohl schon Generationen von Auszubildenden, in der Druckindustrie, in Angst und Schrecken versetzt haben. Vorweg ist es wichtig zu wissen, was man unter dem Begriff Ausschießen versteht. Das Ausschießen wird in der Druck-Vorstufe angewandt, dort werden zum Beispiel die Seiten eines Buches auf einen Standbogen aufgebaut. So entsteht nach dem…

[Weiterlesen]



Online-Studie : „Print nervt nicht“

6. Februar 2014 | Von

„Print nervt nicht“ Bei der „Generation Facebook“ hat Print noch lange nicht ausgedient. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktforscher von Defacto Research, die junge Online-User zu ihrem Mediennutzungsverhalten befragt haben. Für die aktuelle Studie „Generation Facebook meets Print“ befragte das Marktforschungsinstitut Defacto Research aus Erlangen insgesamt 1.006 Personen im Alter von 15 bis 30 Jahre…

[Weiterlesen]



Warum wird gerastert?

4. Februar 2014 | Von

Würde der Drucker echte Farben und Graustufen drucken, so müsste er 256 graue und 16,7 Millionen Farbeimer bereithalten. Da ein Drucker aber nur Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz zur Verfügung hat, müssen alle anderen Farben simuliert werden. Betrachten wir das Verfahren mal nur für eine Farbe. Eine Fläche in 50% Schwarz (entspricht einem mittleren Grau)…

[Weiterlesen]



Druckfreigabe erteilen – So geht´s

3. Februar 2014 | Von

Ist die persönliche Druckfreigabe vor Ort heute überflüssig?   Standardisierte Prozesse schaffen Sicherheit für alle Vertragspartner. Die Druckindustrie kennt viele Normen. Sie ermöglichen es, Farben verbindlich zu beschreiben oder Größen von Druckprodukten zu definieren. Die wohl bekannteste Norm ist die DIN für Papiergrößen. Mit dem Prozessstandard Offsetdruck (PSO – ISO 12647-2) lassen sich seit 2007…

[Weiterlesen]