Lexikon

Amplitudenmodulation

14. März 2013 | Von

AM-Rasterpunkte haben den gleichen Abstand aber unterschiedliche Durchmesser



Inkunabel / Wiegendruck

14. März 2013 | Von

Als Inkunabeln oder Wiegendrucke bezeichnet man die frühesten Erzeugnisse des Buchdrucks, die bis einschließlich 1500 erschienen sind. Die nach 1500 entstandenen Buchwerke heißen Frühdrucke. Inkunabel beruht auf dem lat. Wort „incunabula“ (= Windeln, Wiege; im übertragen Sinn auch frühe Kindheit oder Anfänge). Die beiden Bezeichnungen Inkunabel oder Wiegendruck verweisen demnach auf die frühesten Anfänge der…

[Weiterlesen]



Die Rasterwalze beim Flexodruck

31. Januar 2013 | Von

Eine Rasterwalze (Aniloxzyliner) ist ein Tiefdruckzylinder mit einer vollflächig gerasterten Oberfläche (graviert, geätzt, Direkt Laser graviert), die im Tiefdruckprozess beispielsweise zum Einfärben von Flächen oder zum Lackieren eingesetzt wird.