gedruckte Elektronik

sprechendes Buch

27. Mai 2015 | Von

Uni Chemnitz entwickelt „das sprechende Buch“ Seiten mit gedruckten Lautsprechern   Wissenschaftler des Instituts für Print- und Medientechnik der Technischen Universität Chemnitz haben einen großformatigen Bildband mit gedruckter Elektronik ausgestattet. Unsichtbar im innern jeder Seite befindet sich ein gedruckter Lautsprecher. Dieser sorgt dafür, dass mit jedem Umblättern die zur Seite passenden Töne ausgespielt werden. Bei…

[Weiterlesen]



Folientastaturen im Inkjet- und Siebdruckprozess

9. Februar 2015 | Von

Thieme: Folientastaturen im kombinierten Inkjet- und Siebdruckprozess bedrucken Teninger Drucksystemspezialist nutzt für beide Prozesse dieselbe Maschinenplattform Bei der Herstellung von Folientastaturen werden sowohl Digital- als auch Siebdruck eingesetzt. Für beide Prozesse nutzt Thieme dieselbe Maschinenplattform.Vor allem in industriellen und medizinischen Anwendungen sind Folientastaturen weit verbreitet, denn im Unterschied zu üblichen PC-Tastaturen widerstehen sie Staub, Feuchtigkeit…

[Weiterlesen]



Gedruckte Elektronik

19. Oktober 2014 | Von

Unter organischer und gedruckter Elektronik versteht man Druckverfahren mit denen man elektronische Komponenten und Schaltungen additiv – also Schicht auf Schicht – auf Papier, Folie oder organische Trägermaterialien drucken kann. Die gedruckte Elektronik ist eine Weiterentwicklung der Silizium-basierten Mikroelektronik, mit der leichte, flexible, dünne und robuste Elektronikschaltungen äußerst preiswert hergestellt werden können. Die Technik eignet…

[Weiterlesen]